POM bg 01

Vergabevorschriften - FKP Interreg V A

Zur Einhaltung der Vergabevorschriften sind die erforderlichen Dokumente (Auftragsvergabe Entsender, Bietererklärung DE und PL "Oświadczenie oferenta") für Sie unter Antragsunterlagen zur Verfügung gestellt worden.

Reguläre Antragsannahme Fonds für kleine Projekte eröffnet

Die Kommunalgemeinschaft Europaregion Pomerania e.V. eröffnet ab den 08.12.2016 die reguläre Annahme von Anträgen auf Förderung „alltäglicher“ grenzübergreifender Begegnungen im Rahmen des Fonds für kleine Projekte (FKP) innerhalb des Kooperationsprogramms Interreg V A Mecklenburg -Vorpommern / Brandenburg / Polen 2014-2020 für Antragsteller aus dem deutschen Teil der Euroregion Pomerania.

Metropolregion Szczecin als Vorbild

Uckermark hofft vom Wachstum in Polen profitieren zu können

Schwedt. Die Gäste aus Wirtschaft und Gewerbe staunten nicht schlecht beim letzten "Wirtschaftsfrühstück" im Jahr 2016 (ausgerichtet vom Bundesverband mittelständischer Wirtschaft) am 1. Dezember im Schwedter Haus der Wirtschaft. Denn Dr. Przemysław Jackowski, Polenreferent der Euroregion Pomerania e.V., konnte sehr erschöpfend über das Wirtschaftswachstum der Region um die Millionenstadt Szczecin berichten:

Deutsch - polnisches Spezialprogramm der dokumentART- European Filmfestival for Documentaries: „Młodzi i Film“

Einladung zum deutsch - polnischen Spezialprogramm der dokumentART- European Filmfestival for Documentaries: „Młodzi i Film“

Termin: am Dienstag 15. November 2016, 13:00 Uhr
Veranstaltungsort: im Kino Latücht, Grosse Krauthöferstraße 16, 17033 Neubrandenburg

Firma Evergreen Solutions Sp. z o.o. aus Pyrzyce entwickelt innovative Technologie FuelCal®

Die Westpommersche Technologische Universität zu Szczecin und der Westpommersche Cluster "Grüne Chemie" bestätigen die Innovation der zum Patent angemeldeten Technologie FuelCal -  ein Verfahren, das die vollständige Umwandlung des Abfalls zu organischem Mineraldünger oder zu Brennstoffkomponenten ermöglicht.

NOWA AMERIKA KONGRESS 2016

Der Nowa Amerika Kongress 2016 findet vom 21. bis zum 23. Oktober im Konferenz- und Erholungszentrum "Szafir" in Moryń statt.

Das diesjährige Hauptthema des Kongresses lautet "Die deutsch-polnische Grenzregion als besonderer Bildungsraum". Daher wird nicht nur über die Zukunft des Netzwerkes debattiert, sondern auch ein möglichst breites Spektrum von Bildungsprojekten aus den Bereichen Kultur, Ökologie, Bildung durch Reisen, Erlernen der Nachbarsprachen vorgestellt und über Möglichkeiten der Bekanntmachung sowie die Umwandlung dieser Ansätze in Netzwerkprojekte diskutiert.

Partner für Cluster nicht-kommerzieller Kinos im Ostseeraum gesucht

Das Centrum für Europäische Begegnungen „Światowid“ in Elbląg (Polen) sucht Partner für eine Kooperation im Programm Südliche Ostsee. Ziel ist die Gründung eines Clusters 'Baltic Cinema Net', welches nicht-kommerzielle Kino, Schaustätten mit Bildungsanspruch oder auch kulturelle Centren/Vereine, welche inhaltlich-ausgerichtete Kino betreiben, miteinander verbindet.

Start Antragsannahme Fonds für kleine Projekte (FKP)

Die Kommunalgemeinschaft Euroregion Pomerania e.V. eröffnet ab sofort die Annahme von Anträgen auf Förderung "alltäglicher" grenzübergreifender Begegnungen im Rahmen des Fonds für Kleine Projekte (FKP) innerhalb des Kooperationsprogramms Interreg V A Mecklenburg-Vorpommern / Brandenburg / Polen 2014-2020 für Antragsteller aus dem deutschen Teil der Euroregion Pomerania.

Weitere Informationen und Antragsunterlagen finden Sie auf dieser Seite.

20-jähriges Jubiläum der Euroregion Pomerania am 17. Dezember 2015 in Stettin

Weiterlesen ...

Fast auf den Tag genau, am 15. Dezember 1995 wurde in Stettin der Vertrag der Euroregion Pomerania von den Präsidenten der Kommunalgemeinschaft Europaregion POMERANIA e.V., des Vereins der polnischen Gemeinden der Euroregion Pomerania und der Stadt Stettin. Ziel war die Aufnahme gemeinsamer Aktivitäten für eine gleichmäßige und ausgewogene Entwicklung der Region sowie zur Annäherung der Bewohner und Institutionen beider Seiten. Der Vertrag bildete die Grundlage für die ersten Projekte innerhalb der Region aber auch für das wachsende Vertrauen der Bewohner des Grenzgebiets. Am 17. Dezember 2015 wurde das nunmehr 20-jährige Bestehen der Euroregion Pomerania feierlich gewürdigt.

Anmeldung

Besucherzähler

Heute 79

Gestern 132

Letzte Woche 567

Letzter Monat 2871

Insgesamt 33131