POM bg 01

Deutsch-Polnisches Jugendfestival 2017

Am 23.02.2017 fand ein erstes Vorbereitungstreffen für das Deutsch-Polnische Jugendfestival 2017 statt. Gastgeber des Festivals wird vom 9.-11. Juni2017 die polnische Stadt Wałcz in Westpommern sein.

Das Festival bietet Schülern und Jugendlichen eine gute Gelegenheit, Freundschaften wieder aufzufrischen und neue entstehen zu lassen. Ziel ist es, den Nachbarn bei Sport und Spiel besser kennen zu lernen.

Teilnahmebedingung ist ein aktiver Beitrag zum Festivalprogramm am Samstag. Gesucht werden Kinder- und Jugendgruppen im Alter von 7 bis 26 Jahren, die sich sportlich in den Disziplinen Fußball, Volleyball, Handball, Basketball, Schwimmen, Boxen, Leichtathletik oder Tischtennis betätigen oder am Orientierungslauf teilnehmen möchten. Ein buntes Kulturprogramm am Freitag- und Samstagabend wird die Begegnung abrunden.

Unterbringung und Verpflegung sind für die Teilnehmer kostenlos. Die An- und Abreise kann mit Bussen organisiert werden. Bei individueller Anreise ist ein Fahrkostenzuschuss möglich.
Die Teilnehmer werden am Freitagnachmittag erwartet und am Sonntag nach dem Mittagessen die Rückreise antreten.

Eingebunden in die Organisation des Deutsch-Polnischen Festivals sind neben dem Landkreis Wałcz, den Städten Wałcz und Strasburg auch der Pommersche Sportverein Stralsund sowie deutsche und polnische Vertreter der Euroregion Pomerania. Gemeinsam wurden im Rahmen des ersten Treffens inhaltliche Schwerpunkte und die erforderlichen Rahmenbedingungen abgestimmt.

Interessierte Vereine, Schulklassen und Jugendorganisationen können sich an folgende Ansprechpartnerin wenden:

Frau Regina Werner,
E-mail:  regina.werner@pomerania.net,
Telefon. 039754-529-14


Bildnachweis: Verein der polnischen Gemeinden der Euroregion Pomerania

Anmeldung

Besucherzähler

Heute 9

Gestern 143

Letzte Woche 592

Letzter Monat 3693

Insgesamt 47809