POM bg 01

Auf ein Wort – in Stettin! Gespräch unter Nachbarn der Metropolregion Stettin

Deutsch-Polnischer Verein für Kultur und Integration e.V. in Kooperation mit dem DemokratieLaden Anklam und dem Gutshaus Ramin möchte Sie - Bürgerinnen und Bürger der Grenzregion - am Samstag den 16. September 2017 in die pommersche Metropole Stettin mitnehmen, um sie näher kennenzulernen und ins Gespräch über Geschichte und Perspektiven der deutsch-polnischen Nachbarschaft zu kommen.

Diese Bildungsreise soll den Auftakt einer Reihe mit dem Titel Auf ein Wort – Gespräche unter Nachbarn in der Metropolregion Stettin bilden, die wir gemeinsam mit Ihnen und anderen interessierten Bürgerinnen und Bürgern der Region an anderen Orten fortsetzen wollen.

Das Tagesprogramm bietet Ihnen unter anderem:

• den Besuch einer Ausstellung über Stettin nach 1945 im Dialogzentrum „Przełomy“ (Umbrüche) des polnischen Nationalmuseums,
• Diskussion zwischen Bürgerinnen und Bürgern der Region,
• sowie eine kleine Erkundungstour entlang vieler stadtgeschichtlich bedeutsamer Orte an.

An der eintägigen Bildungsreise nehmen sowohl polnische als auch deutsche Interessierte teil. Wir freuen uns über Ihre Voranmeldungen bzw. Rückfragen.

Kontaktperson:

Ewa Poddig

E-Mail: bibliothek@pasewalk.de
Telefon: 03973 251 420 oder 421

Anmeldung

Besucherzähler

Heute 9

Gestern 143

Letzte Woche 592

Letzter Monat 3693

Insgesamt 47809