Besuch der Volkssolidaritäts-Ortsgruppe Kemnitz

Im Rahmen eines Tagesausfluges nach Stettin hielten sich am 26.10.2017 ca. 40 Mitglieder der Ortsgruppe Kemnitz der Volkssolidarität für knapp eineinhalb Stunden in den Geschäftsräumen der Kommunalgemeinschaft Pomerania e.V. auf

Die Gruppe unter Leitung von Ute Sbach hatte im Vorfeld den Wunsch geäußert, über Entstehung und Werdegang des Vereins und der Euroregion Pomerania informiert zu werden. Andrea Gronwald, Geschäftsführerin der Kommunalgemeinschaft Pomerania e.V., kam diesem Wunsch gern nach. Im großen Beratungsraum der Geschäftsstelle erhielten die Besucher bei Kaffee und Gebäck die durch sie die gewünschten Informationen. Wie grenzüberschreitende Zusammenarbeit auch im Kleinen und praktisch direkt zwischen den Bewohnern der Grenzregion funktioniert, darüber informierte Regina Werner, Mitarbeiterin des Fonds für kleine Projekte, anhand des Umsetzungsstandes dieses gern als „Begegnungsfonds“ bezeichneten Förderinstrumentes.

Im Zusammenhang mit beiden Vorträgen aufgetretene Fragen wurden in einer anschließenden kleinen Gesprächsrunde beantwortet, bevor die Seniorinnen und Senioren ihre Reise fortsetzten.

 

 

Anmeldung

Besucherzähler

Heute 57

Gestern 109

Letzte Woche 953

Letzter Monat 3600

Insgesamt 72616