Deutsch Polnisches Jugendwerk

Das Deutsch-Polnische Jugendwerk (DPJW) lädt Vertreter/-innen von Schulen und Bildungseinrichtungen zur Teilnahme an der Konferenz „Interreligiöser Dialog im deutsch-polnischen Jugendaustausch" ein. Die Veranstaltung findet vom 13. bis 15. September 2017 im Gustav-Stresemann-Institut in Bonn statt.

Interessierte Akteure der Jugendarbeit im Land Brandenburg können sich zu Fördermöglichkeiten von grenzüberschreitenden deutsch-polnischen Begegnungsprojekten gern an die jeweilige Zentralstelle wenden.

Das Deutsch-Polnische Jugendwerk (DPJW) ist eine internationale Organisation, die die Begegnung von deutschen und polnischen Jugendlichen und das gegenseitige Kennenlernen und Verstehen fördert. Das DPJW verfügt über Büros in Potsdam und Warschau. Jedes Büro ist in seinem Aufgabengebiet für beide Länder verantwortlich.

Voraussichtlich zum 1. November 2017 ist im Warschauer Büro folgende Stelle zu besetzen:

Leitung des Referats „Koordination“ im Büro Warschau
Vollzeit, 40 Stunden/wöchentlich

Das Deutsch-Polnische Jugendwerk (DPJW) ist eine internationale Organisation, die die Begegnung von deutschen und polnischen Jugendlichen und das gegenseitige Kennenlernen und Verstehen fördert.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist im Warschauer Büro folgende Stelle zu besetzen:

Assistenz der Geschäftsführung
Vollzeit, 40 Stunden/wöchentlich

Am 23.02.2017 fand ein erstes Vorbereitungstreffen für das Deutsch-Polnische Jugendfestival 2017 statt. Gastgeber des Festivals wird vom 9.-11. Juni 2017 die polnische Stadt Wałcz in Westpommern sein.

Anmeldung

Besucherzähler

Heute 200

Gestern 171

Letzte Woche 539

Letzter Monat 3628

Insgesamt 57266