FKPojekte1

Unter dem Motto „Bekämpfung der COVID-19-Pandemie und ihrer Folgen in der Euroregion Pomerania“ wurde am 07.05.2020 im Rahmen des Fonds für kleine Projekte eine Sonder-Call gestartet.

Sehr geehrte Damen und Herren,

die aktuelle Situation bezüglich COVID-19 und die bestehenden Beschränkungen in Polen und Deutschland haben einen bedeuteten Einfluss auf die von Ihnen geplanten bzw. zum Teil bereits durchgeführten grenzüberschreitenden FKP-Projekte im Rahmen des Kooperationsprogramms Interreg V A Mecklenburg-Vorpommern / Brandenburg / Polen.

Die Festlegungen der Verwaltungsbehörde des Kooperationsprogramms zur Förderfähigkeit von Ausgaben unter Beachtung der Auswirkungen der COVID-19-Epidemie bietet Lösungen für alle Begünstigten, um die Möglichkeit zur Umsetzung der Projektaktivitäten zu gewährleisten. Allerdings ist es sehr wichtig, alle Entscheidungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie sorgfältig zu dokumentieren.

Falls Änderungen des Zeitrahmens eines Projektes erfolgen sollen informieren Sie uns bitte elektronisch oder postalisch. Sollte eine Aktualisierung der Projektindikatoren erforderlich sein, z.B. in derzeit laufenden Projekten, in denen bereits ein Teil der Aktivitäten stattgefunden hat, die nächsten aber zeitlich verschoben bzw. abgesagt werden müssen, ebenfalls.

Bereits getätigte Ausgaben für abgesagte Aktivitäten können im Rahmen der Festlegungen der Verwaltungsbehörde zur Förderfähigkeit von Ausgaben unter Beachtung der Auswirkungen der COVID-19-Epidemie berücksichtigt. Diese Festlegung ist auf der Internetseite des Kooperationsprogramms unter https://interreg5a.info/de/aktuelles/kurznachrichten/369-festlegungen-der-verwaltungsbehoerde-zur-foerderfaehigkeit-von-ausgaben-unter-beachtung-der-auswirkungen-der-covid-19-epidemie.html abrufbar.

Alternativ können Sie diese Festlegungen auch als PDF-Datei herunterladen:
Festlegungen der Verwaltungsbehörde zur Förderfähigkeit von Ausgaben unter Beachtung der Auswirkungen der COVID-19-Epidemie

Die Mitarbeiter des FKP-Büros stehen für Sie zur Verfügung.
Falls Sie Fragen oder Hinweise haben, wenden Sie sich bitte per E-Mail unter info@pomerania.net,
telefonisch unter 039754-52914 oder per Post an:
Kommunalgemeinschaft Pomerania e.V.
Ernst-Thälmann-Straße 4
17321 Löcknitz

Sehr geehrte Damen und Herren,

aufgrund der bestehenden Corona-Pandemie arbeiten die Mitarbeiter des FKP-Büros bis auf weiteres im Homeoffice-Modus. Projektberatung sowie Antragstellung werden jedoch nach wie vor möglich sein.

Eine Antragsberatung ist nur telefonisch unter 039754-52914 oder 039754-52924 bzw. elektronisch möglich. Wir werden uns bemühen, Ihre Anfragen umgehend zu beantworten. Anträge und Anfragen schicken Sie bitte an folgende Mailadresse: info@pomerania.net.

Wir werden uns bemühen, eingehende Anträge laufend zu genehmigen. Die Entscheidungen werden im Umlaufverfahren getroffen, da aufgrund der bestehenden Situation die kommenden ELK-Sitzungen abgesagt sind. 

Weiterlesen ...

Die Euroregionale Lenkungskommission des Fonds für kleine Projekte hat am 13.02.2020, in Stettin, während der 25. ELK-Sitzung, über die weiteren FKP-Projekte positiv entschieden. Die bewilligten förderfähigen Gesamtausgaben betragen insgesamt 165.569,70 €. Die Lenkungskommission befürwortete 9 Projekte, davon 2 deutsche und 7 polnische, die im Rahmen der regulären Annahme von Anträgen auf Förderung „alltäglicher“ grenzübergreifender Begegnungen gestellt wurden.

Die Förderbedingungen für Antragsteller „Fonds für kleine Projekte Interreg V A Kommunikation-Integration-Zusammenarbeit“ wurden an die am 27.11.2019 im Handbuch für Antragsteller und Begünstigte des Kooperationsprogramms Interreg V A Mecklenburg-Vorpommern / Brandenburg / Polen aufgenommenen Änderungen angepasst.
Folgende Änderungen wurden in den aktuellen Förderbedingungen mit Wirkung vom 27.11.2019 berücksichtigt:

Unterkategorien

Anmeldung

Besucherzähler

Heute 10

Gestern 203

Letzte Woche 335

Letzter Monat 335

Insgesamt 269993

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Informationsangebote sowie die statistische Auswertung. Mit der Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.