Seed Money Call beendet

Geschrieben von Diana Buche

Der 1. Seed Money Call fand vom 31.05.-17.06.2016 statt. Der Call wurde durchgeführt, um potenzielle Antragsteller bei der Entwicklung regulärer Projekte für das Programm Südliche Ostsee zu unterstützen. Insgesamt wurden 21 Projektideen mit Leadpartnern aus dem gesamten Programmgebiet (Polen, Deutschland, Schweden, Litauen und Dänemark) eingereicht.

Über die eingereichten Anträge wird im Rahmen eines Umlaufverfahrens bis zum 29.07.2016 entschieden. Die Ergebnisse des Auswahlprozesses werden anschließend auf der Programmseite (www.southbaltic.eu) veröffentlicht.


Weiterführende Fragen können gerichtet werden an:

Contact Point Mecklenburg-Vorpommern
Herr Alexander Schwock
Tel. 03834 550 102
schwock@technologiezentrum.de