Die Schulungen richten sich an deutsche und polnische Interessenten, welche an den nächsten Projektaufrufen in den Zeiträumen 22.08.-17.10.2017 (Prioritätsachsen: Grenzübergreifende Kooperation und Biodiversität) sowie 19.10.-14.12.2017 (Investitionen in Häfen und Anlegestellen und Bildung) teilnehmen möchten.

Es sind zwei Schulungstermine vorgesehen: der 29. und der 31.08.2017.

Die Teilnehmerzahl der Schulungen ist auf jeweils 35 Personen begrenzt. Deshalb bitten wir, dass sich pro Organisation/Institution nur eine Person anmeldet. Die Anmeldung/Teilnahme wird automatisch bestätigt.

Ausführliche Informationen finden Sie hier.

Europäische Akademie Berlin sucht junge TeilnehmerInnen aus Deutschland, Polen und Tschechien für eine Jugendbegegnung unter dem Motto "Check against delivery - raising awareness for freedom of speech and its limits" die zwischen dem 01. und 06. September 2017 in Berlin stattfinden wird.

Wir freuen uns, Ihnen hiermit den Juli 2017 Newsletter des Fonds für kleine Projekte Interreg V A präsentieren zu können.

Der Reittourismus in der Region Vorpommern ist aktuell noch ein Nischenmarkt, aber in der neuesten „Pferdetourismusstudie“ wird Mecklenburg-Vorpommern zukünftig das größte Wachstum an Reiturlaubern deutschlandweit vorausgesagt. Deshalb plant der Landkreis ein „Netzwerk Reittourismus“. Hierbei ist die Mitarbeit aller reittouristischen Anbieter im Landkreis und der polnischen Anbieter in der Grenzregion gewünscht und gefragt.

Unterkategorien

Anmeldung

Besucherzähler

Heute 8

Gestern 218

Letzte Woche 818

Letzter Monat 818

Insgesamt 270476

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Informationsangebote sowie die statistische Auswertung. Mit der Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.