Sehr geehrte Damen und Herren,

das Deutsch-Polnische Jugendwerk (DPJW) lädt Sie herzlich zu einem MINT-Kontaktseminar zur Anbahnung von Partnerschaften im internationalen Schulaustausch ein:

In Zusammenarbeit mit dem größten Science Center Polens veranstaltet das DPJW ein Kontaktseminar zur Anbahnung neuer Partnerschaften im deutsch-polnischen Jugendaustausch, das vom 28. bis 31. Mai 2020 im Wissenschaftszentrum Kopernikus (Centrum Nauki Kopernik) in Warschau stattfindet. Eingeladen sind an MINT interessierte Lehrkräfte und pädagogische Fachkräfte sowie Jugendbildungsreferentinnen und -referenten.

Ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt ist beim Deutsch-Polnischen Jugendwerk im Büro in Potsdam eine Stelle mit 40 Stunden/Woche neu zu besetzen.

Das Deutsch-Polnische Jugendwerk (DPJW) bietet 2020 erneut das Förderprogramm "Wege zur Erinnerung" an – eine besondere Förderung für Projekte, in denen die Thematik der NS-Herrschaft und des zweiten Weltkriegs ein wichtiger Programmbestandteil sind.

Die Anmeldefrist für die Teilnahme am Programm ist der 29. Februar 2020.

 

Das Inspiratorium ist ein kreativer Raum für Inspiration und neue Impulse, welchen das Deutsch-Polnische Jugendwerk (DPJW) öffnet, um sich den Herausforderungen des außerschulischen Jugendaustauschs zu stellen. Ziel des dreitägigen Programms war die Entwicklung der Fähigkeit des kreativen Prozessmangements. Zusätzlich wurden praktische Methoden für die Arbeit mit Jugendlichen sowie Best-Practice-Beispiele vorgestellt.

Zu ihrem jährlichen Erfahrungsaustausch trafen sich die euroregionalen Zentralstellen des DPJW am 13. und 14. Juni in der Bildungs- und Begegnungsstätte Schloss Trebnitz e.V.

Anmeldung

Besucherzähler

Heute 63

Gestern 124

Letzte Woche 1149

Letzter Monat 3961

Insgesamt 287752

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Informationsangebote sowie die statistische Auswertung. Mit der Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.