Funktion der Euroregion Pomerania im DPJW

Der Kommunalgemeinschaft Pomerania e.V. wurde 1995 die Aufgabe der Landeszentralstelle Mecklenburg-Vorpommern übertragen. Seitdem fördert die Pomerania Begegnungsmaßnahmen im Rahmen der Richtlinien des Deutsch- Polnischen Jugendwerkes und des Bildungsministeriums Mecklenburg-Vorpommern.

Damit nimmt sie Aufgaben des Landes wahr. Sie betreut beispielsweise die Träger, die keine andere Zentralstelle haben. Sie verwaltet die Mittel des DPJW und des Landes Mecklenburg-Vorpommern.

Im Jahr 1996 wurde diese Aufgabe auch dem polnischen Verein, dem damaligen Zweckverband der Pomerania in Stettin (heute Verein der polnischen Gemeinden der Euroregion Pomerania), für das heutige Gebiet der Wojewodschaft Westpommern übertragen.

Dadurch konnte eine bessere Abstimmung der Begegnungsmaßnahmen erreicht werden. Unter anderem werden gemeinsame Bildungsveranstaltungen durchgeführt.

Anmeldung

Besucherzähler

Heute 64

Gestern 168

Letzte Woche 706

Letzter Monat 2757

Insgesamt 159545

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Informationsangebote sowie die statistische Auswertung. Mit der Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok