JUGEND PRO EUROPA

Multithumb found errors on this page:

There was a problem loading image http://www.pomerania.net/_newsbilder/banner.jpg
There was a problem loading image http://www.pomerania.net/_newsbilder/banner.jpg
There was a problem loading image http://www.pomerania.net/_newsbilder/Teilnehmer.jpg
There was a problem loading image http://www.pomerania.net/_newsbilder/Teilnehmer.jpg
There was a problem loading image http://www.pomerania.net/_newsbilder/Schwellenrammen.jpg
There was a problem loading image http://www.pomerania.net/_newsbilder/Schwellenrammen.jpg
There was a problem loading image http://www.pomerania.net/_newsbilder/Kletterwand.jpg
There was a problem loading image http://www.pomerania.net/_newsbilder/Kletterwand.jpg
There was a problem loading image http://www.pomerania.net/_newsbilder/EuropaFahneInterreg3a.jpg
There was a problem loading image http://www.pomerania.net/_newsbilder/EuropaFahneInterreg3a.jpg
IV. Deutsch-Polnischer Projekttag für Schüler und Schülerinnen der Euroregion Pomerania mit Messe für Berufsausbildung banner.jpg



Die Kommunalgemeinschaft Europaregion POMERANIA e. V. und der Lokschuppen Pomerania e. V. laden am 24. Mai 2006 polnische und deutsche Schulklassen aus der EUROREGION POMERANIA zu einem weiteren Tag der Begegnung, des Gedankenaustausches und Wettstreits in das Eisenbahnerlebniszentrum „Lokschuppen Pasewalk“ ein.

Ermutigt durch die große Resonanz bei den vorangegangenen Veranstaltungen (2003 gestalteten 231 deutsche, 162 polnische und 6 schwedische Teilnehmer aktiv diesen Projekttag mit, im Jahr 2004 nutzten 267 deutsche und 249 polnische SchülerInnen sowie ihre Betreuer die Projektangebote und 2005 konnten 237 deutsche und 139 polnische Teilnehmer begrüßt werden) und mit dem Ziel, den Europagedanken für junge Menschen erlebbar zu machen, möchten die Veranstalter in diesem Jahr den Projekttag nutzen, mit einer Messe für Berufsausbildung [Ausstellerverzeichnis] den Jugendlichen allgemeine Informationen zur Berufsausbildung und Tipps zur Ausbildungsplatzsuche und Bewerbung zu geben.

Teilnehmer.jpgSchwellenrammen.jpgKletterwand.jpg

Getreu dem Motto „Berufliche Bildung – Europas Zukunft!“ sollen den Jugendlichen Hilfen zur Berufswahl angeboten werden. Da mit der Entscheidung für eine Ausbildung die Weichenstellung für den weiteren Lebensweg gelegt wird, ist es wichtig, dass sich die Schülerinnen und Schüler möglichst frühzeitig und umfassend über alle Möglichkeiten informieren, um sich nach dem Schulabschluss für eine Berufsausbildung, ein Studium oder einen dualen Studiengang zu entscheiden. Wer gut ausgebildet ist, kann optimistisch in die Zukunft blicken, denn Bildung erhöht die Beschäftigungschancen. Diese Tatsache wird auch Herr Minister Prof. Dr. Dr. med. Hans-Robert Metelmann den Jugendlichen in seiner Eröffnungsrede vor Augen führen.



Eine gute Basis für ein Miteinander bilden auch die vielfältigen Workshopangebote, Gesprächsrunden zum Thema: "Ausbildung und Studium im Ausland" sowie Sportwettkämpfe (Schwellenrammen, Kegeln, Torwandschießen...).

Kulturell umrahmt wird die Veranstaltung von der "Wood & Brass Band" und den Chearleadern des Kulturhauses Goleniów sowie der Tanzgruppe "Spice 6" des Jugend- und Freizeittreffs Lychen".



An einer Teilnahme interessierte Schulen melden sich bitte umgehend beim

Service- und BeratungsCentrum der POMERANIA in Pasewalk,

Telefon: (0 39 73) 21 55 00 bzw. schicken eine eMail an sbc.pasewalk@pomerania.net.



EuropaFahneInterreg3a.jpgDieses Projekt wird unterstützt durch die Europäische Union im Rahmen der Gemeinschaftsinitiative INTERREG IIIA (Small Project Fund der Euroregion Pomerania).

Internet:

Anmeldung

Besucherzähler

Heute 3

Gestern 82

Letzte Woche 913

Letzter Monat 3

Insgesamt 293749

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Informationsangebote sowie die statistische Auswertung. Mit der Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.