Deutsch-Polnisches Treffen hochrangiger Politiker am 07. September in Greifswald

Geschrieben von Olaf Wulf
Der Ministerpräsident von Mecklenburg-Vorpommern, Dr. Harald Ringstorff, war am Donnerstag, den 07. September 2000, Gastgeber eines hochrangig besetzten Treffens. Die Ministerpräsidenten und der Regierende Bürgermeister von Berlin trafen sich mit dem polnischen und deutschen Außenminister und den Marschällen und Wojewoden der grenznahen Wojewodschaften in der Aula der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald.

Themen des Treffens waren u.a. die grenzüberschreitende bilaterale Zusammenarbeit der grenznahen Länder vor dem Hintergrund des EU-Beitritt Polens und "Europäische Fonds als Instrumente des Ausgleichs der Entwicklungschancen der Grenzgebiete" sein. Außerdem standen die Situation an den Grenzübergängen und die Verkehrsverbindungen in der Grenzregion einschließlich Bahnverbindung sowie der Jugendaustausch in der Grenzregion, polnische Sprache und Polonistik sowie zweisprachige Schulen auf der Tagesordnung.

Zum Abschluß der Veranstaltung verabschiedeten die Teilnehmer ein Kommunique. Den Wortlaut des Kommuniques können Sie per E-Mail anfordern.
Internet: