Greifswald - Umfangreiche Sanierung der Beruflichen Schule Technik beendet

Geschrieben von Olaf Wulf
Nach achtjähriger Sanierungstätigkeit ist aus der Beruflichen Schule Technik der Hansestadt Greifswald wieder ein vorzeigbares Schmuckstück geworden. Insgesamt sind 12,4 Mio DM verbaut und für die moderne Ausstattung verwendet worden. Dank und Anerkennung für die geleistete Arbeit wurde am heutigen Freitag, dem 1. Dezember 2000, während einer Festveranstaltung an alle Beteiligten ausgesprochen.

An der Schule lernen derzeit 2600 Schülerinnen und Schüler vornehmlich aus dem Gebiet Rügen bis Demmin. Sie werden von 94 Lehrern unterrichtet. Zum Kollegium zählen weiterhin sechs Sozialpädagogen und sieben technische Mitarbeiter.
Durch die abgeschlossene Sanierung entstanden hervorragende Arbeits- und Lernbedingungen in der nach modernsten Richtlinien ausgestatten Schule.

Internet: