III. Grenzüberschreitendes Wirtschaftsforum

Geschrieben von SBC Uckermark und Barnim
Multithumb found errors on this page:

There was a problem loading image http://www.pomerania.net/_newsbilder/logo%20targow.jpg
There was a problem loading image http://www.pomerania.net/_newsbilder/logo%20targow.jpg
logo targow.jpg
5./6. Dezember 2009 in Police Auf der Messe werden kleine und mittlere Unternehmen der deutschen und polnischen Grenzregion präsent sein. Ziel des Forums ist es, die wirtschaftliche Integration der lokalen Unternehmer ebenso wie die Entstehung von deutsch- polnischen Wirtschaftsbeziehungen zu unterstützen. Es dient der Belebung und Förderung des Unternehmergeistes in der Euroregion.



Die Region um Police wurde bisher vor allem mit der Chemieindustrie in Verbindung gebracht. Doch gerade in jüngster Zeit hat sich die wirtschaftliche Landschaft hier sehr differenziert, vor allem in den Bereichen Handel und Dienstleistungen. Kleine, mittlere und große Unternehmen spielen eine zunehmend wichtige Rolle auf der Wirtschaftskarte der grenznahen Gebiete.



Die bisherigen Wirtschaftsforen haben gezeigt, dass die Region Police zusammen mit dem benachbarten deutschen Uecker-Randow-Kreis ein interessantes Wirtschaftsangebot und Innovationspotenzial besitzt, das in der Lage ist, mit anderen Regionen in Polen und in Europa zu konkurrieren.



Das III. Grenzüberschreitende Wirtschaftsforum wird veranstaltet vom Wirtschaftsförderverein des Landkreises Police - eine Initiative der vier grenznahen Gemeinden Police, Dobra, Kołbaskowo und Nowe Warpno. Das Patronat übernimmt wie in den Vorjahren die Wojewodschaft Westpommern.



Veranstaltungsort:

Halle des Sport-und Freizeitzentrums

(Ośrodek Sportu i Rekreacji )

ul. Siedlecka 2

Police



Ansprechpartnerin (Informationen und Anmeldung):

Förder- und Entwicklungsgesellschaft Uecker-Region mbH

Heidrun Steffen

E-mail:steffen@feg-vorpommern.de

Tel.: 03973 2288-14

Fax: 03973-2288-19


Internet: