Unternehmerfrühstück in Stettin

Geschrieben von SBC Uckermark und Barnim
Am 16. März 2011 findet in Stettin das nächste Unternehmerfrühstück des BVMW Kreisverband Uecker-Randow/Anklam zum Thema "Arbeitnehmerfreizügigkeit" statt. Die hiesige Grenzregion bietet einige spezielle Chancen auf Grund der Nähe zwischen Polen und Deutschland. Gerade im Hinblick auf den 1. Mai und die Arbeitnehmerfreizügigkeit ergeben sich neue Perpektiven, doch sollen auch einige grenzüberschreitende Schwierigkeiten des Arbeistmarktes nicht verschwiegen werden.



Kann man als Unternehmen auf beiden Seiten aktiv sein?



Diese und weitere Fragen zum Thema Arbeitnehmerfreizügigkeit aus Sicht der grenznahen Unternehmen werden auf dem Unternehmerfrühstück des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft diskutiert.



Bogdan Wernecki, Geschäftsführer der train-electric GmbH wird über seine Erfahrungen mit einem Betrieb in Löcknitz und einem in Dobra berichten.



Anschließend besteht die Gelegenheit zu Gesprächen mit der Möglichkeit neue Kontakte zu knüpfen und alte zu pflegen.



Die Veranstaltung findet im Restaurant Haga, ul. Sienna 10, Szczecin/Stettin statt. Das Restaurant befindet sich in der neuen Altstadt am mittelalterlichen Rathaus.



Anmeldung/Ansprechpartner:

Mogens Brattig

BVMW Leiter Kreisverband Uecker-Randow,

Anklam und Westpommern

Tel.: 0 39 753 / 2 31 41

Fax : 0 39 753 / 2 56 55

e-mail: Mogens.Brattig@bvmw.de

www.bvmw.de



Weitere Termine des BVMW:

21. März.: Fahrt zum BVMW Jahresempfang nach Berlin

07. April: 9. Mittelstandsforum in Stralsund


Internet: