Internationale Verhandlungsführung - Strategien für den Markteintritt in Polen

Geschrieben von SBC Uckermark und Barnim
Multithumb found errors on this page:

There was a problem loading image http://www.pomerania.net/_newsbilder/Interkulturell.jpg
There was a problem loading image http://www.pomerania.net/_newsbilder/Interkulturell.jpg
Interkulturell.jpg
Workshop - Interkulturelle Kommunikation - Rechtliche Anforderungen in Polen - grenzübergreifendes Marketing Das erste Essen mit ihrem polnischen Geschäftspartner brachte nicht den gewünschten Erfolg? Zwei Stunden haben Sie miteinander über Gott und die Welt gesprochen, aber nicht über das von ihnen geplante Geschäft? Dann haben Sie trotzdem alles richtig gemacht, denn das Geschäftliche steht bei einem ersten Treffen mit polnischen Partnern zunächst im Hintergrund.



Wer mit seinem Unternehmen den erfolgreichen Eintritt in den polnischenMarkt plant, der sollte sich mit den Regeln und Prinzipien der polnischen Kultur auskennen.



Am 12. April 2011 veranstaltet das Service- und BeratungsCentrum der Euroregion POMERANIA für Barnim und Uckermark einen Workshop zum Thema „Internationale Verhandlungsführung – Strategien für den Markteintritt in Polen“. Deutsche und polnische Experten werden im Rahmen des Seminars über die wichtigsten Verhandlungstechniken im grenzübergreifenden Geschäftsverkehr informieren.



Der erste Themenblock umfasst sowohl interkulturelle Fähigkeiten als auch rechtliche Bedingungen für den Markteintritt in Polen. In einem zweiten Teil werden spezielle Marketingstrategien für den grenzübergreifenden Werbeauftritt von Unternehmen besprochen.



Flyer - [395 kbyte] & Anmeldeformular - [72 kbyte]



Anmeldeschluss ist der 1. April 2011. Ansprechpartner: Service- und BeratungsCentrum für Barnim und Uckermark, Tel 03332 538926, sbc.barnim.uckermark@pomerania.net
Internet: