Neue Märkte in Polen - Existenzgründertag zeigt Möglichkeiten im Nachbarland auf

Geschrieben von SBC Uckermark und Barnim
Multithumb found errors on this page:

There was a problem loading image http://www.pomerania.net/_newsbilder/EGNW.jpg
There was a problem loading image http://www.pomerania.net/_newsbilder/EGNW.jpg
EGNW.jpg
Am 24. März 2012 findet der 22. Existenzgründer- und Jungunternehmertag für Barnim und Uckermark in Prenzlau statt. Workshop beschäftigt sich mit Markterschließung in Polen. Experten des Netzwerks für Existenzgründer Barnim - Uckermark, der Landesagentur für Struktur und Arbeit Brandenburg GmbH (LASA), der Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB) und des Service- und BeratungsCentrum der Euroregion POMERANIA für Barnim und Uckermark beraten und informieren alle Interessierten rund um die Themen Unternehmensgründung, Förderung, Kooperations- und den Unternehmensaufbau.



Zusätzlich werden in themenbezogenen Workshops und Gesprächsrunden, insbesondere für die Zielgruppe der Jungunternehmer, vielfältige Informationen zum Thema Unternehmensstabilisierung und Existenzsicherung geboten. Unter dem Motto 'Schlau gründen - Clever führen' wird auf die Themen Controlling, Marketing und Personal eingegangen.



Zudem konnte mit Unterstützung des Service- und BeratungsCentrum der Euroregion POMERANIA (Barnim und Uckermark) eine Referentin der Stadtverwaltung Szczecin zum Thema 'Markterschließung in Polen' gewonnen werden. Anna Frankowska vom Gewerbeamt der Stadtverwaltung Stettin informiert über die Struktur der Wirtschaftsförderung und nennt die wichtigsten Ansprechpartner für ausländische Existenzgründer in der Wojewodschaft Westpommern.



Programmflyer - [145 kbyte]



Ansprechpartner:

Thomas Eitner

Sprecher des Existenzgründernetzwerkes Barnim-Uckermark

Tel.: 03332-5389-16

E-Mail: eitner@ic-uckermark.de
Internet:
www.existenzgruender-barnim-uckermark.de