Förderung Deutsch-Polnischer Tage an Schulen M-V 2013

Geschrieben von Andreas Bergemann
Das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern startet eine Ausschreibung zur Einreichung von Ideenskizzen zur Förderung Deutsch-Polnischer Tage an Schulen Mecklenburg-Vorpommerns 2013 Vor dem Hintergrund des deutsch-polnischen Vertrags über gute Nachbarschaft und freundschaftliche Zusammenarbeit wurde 2011 als eine bilaterale Maßnahme der 'Deutsch-Polnische Tag an Schulen' ins Leben gerufen.



Ziel der Ausschreibung ist es, dass Schulen in der deutsch-polnischen Grenzregion zwischen Mecklenburg-Vorpommern und Westpommern mit ihrem Deutsch-Polnischen Tag Kontakte zu ihren Partnerschulen intensivieren bzw. Partnerschaften anstreben und aufbauen.



Die von den Schulen selbst gewählten Aktivitäten und Maßnahmen sollen geeignet sein, Wissen über Kultur, Geschichte, Sprache, Alltag, Mentalität, oder Beschäftigungsmöglichkeiten in der Nachbarregion zu vermitteln und zu weiterer Befassung mit diesen Themen anzuregen. Diese können z.B. sein:

- künstlerische Aktionen, wie Theateraufführungen, Konzerte, Foto- oder Filmworkshops,

- eine deutsch-polnische Schülerzeitschrift,

- ein Quiz zu deutscher und polnischer Landeskunde,

- Kochprojekte

- Begegnungsprojekte



Fragen zur Ausschreibung können Sie an Herrn Streit, E-Mail: t.streit@bm.mv-regierung.de, Tel.: 0385/588-7211 richten.

Weitere Informationen zur Ausschreibung finden Sie in folgender Datei - [55 kbyte]
Internet: