Neues Lokalbüro des Transnationalen Netzwerkes Odermündung in Stolpe

Geschrieben von SBC Uckermark und Barnim
Multithumb found errors on this page:

There was a problem loading image http://www.pomerania.net/_newsbilder/doerphusstolpe.jpg
There was a problem loading image http://www.pomerania.net/_newsbilder/doerphusstolpe.jpg
doerphusstolpe.jpg
Am 14. Januar 2014 wurde in Stolpe an der Peene das 'Local Office' des Transnationalen Netzwerkes Odermündung (HOP) e.V. eröffnet. Ziel des Büros ist die weitere Vernetzung der touristischen Akteure innerhalb des Peenetals und mit den benachbarten Großschutzgebieten wie z.B. den Naturparken Am Stettiner Haff und der Insel Usedom.



Darüber hinaus ist beabsichtigt, die Aktivitäten im Peenetal fester einzubinden in europäische Netzwerke, wie z.B. EDEN Europe und Rewilding Europe.



Das HOP Transnationalen Netzwerks Odermündung ist ein Verbund deutscher und polnischer Unternehmen, deren Ziel es ist, unternehmensübergreifende und grenzüberschreitende touristische Angebote zu schaffen.

Besonderer Schwerpunkt der Netzwerkarbeit ist neben dem ländlichen Tourismus auch der Wassertourismus in der deutsch-polnischen Grenzregion.



Kontakt zum neuen Lokalbüro:

Local Office HOP e.V. Stolpe

Dörphus Stolpe

Peenstr. 18

17391 Stolpe

Tel. 0160-2914774

martin@hop-transnet.org
Internet:
www.hop-transnet.org