FinE - Straßenkulturfest in Eberswalde

Geschrieben von SBC Uckermark und Barnim
Multithumb found errors on this page:

There was a problem loading image http://www.pomerania.net/_newsbilder/FinE.jpg
There was a problem loading image http://www.pomerania.net/_newsbilder/FinE.jpg
There was a problem loading image http://www.pomerania.net/_newsbilder/FinE212%20040.jpg
There was a problem loading image http://www.pomerania.net/_newsbilder/FinE212%20040.jpg
There was a problem loading image http://www.pomerania.net/_newsbilder/FinE212%20040.jpg
There was a problem loading image http://www.pomerania.net/_newsbilder/FinE212%20040.jpg
FinE.jpg
Das FinE - Straßenkulturfest im Herzen der Altstadt, findet am 21. Juni 2014 zum siebenten Mal statt. Das Festgelände umfasst den Marktplatz und den Innenhof des Paul-Wunderlich-Hauses, das AltstadtCarrée, die Rathauspassage und den Stadtcampus der Hochschule für nachhaltige Entwicklung sowie sämtliche anliegende Straßen.



Die Beliebtheit von FinE spiegelt sich in den steigenden Besucherzahlen wieder - so wurde die Besucherzahl auf rund 20.000 in den letzten Jahren geschätzt. FinE hat sich als ein besonderes Fest mit Straßenfestcharakter in der Region und darüber hinaus etabliert.



FinE212 040.jpgKennzeichnend sind künstlerische Aktionen, Animationen, Installationen, temporäre Bauten, Walking Acts und wandernde Bühnen. Diese beispielhaft genannten Formen werden u. a. gefüllt mit Aktions-, Figuren- und Puppentheater, mit Elementen des neuen Zirkus, Tanz, Pantomime, Zauberei und guter Live-Musik ... Aber auch dem Auftritt städtischer und regionaler Künstler und Kulturgruppen wird eine entsprechend hohe Aufmerksamkeit gewidmet.



ANGEBOT FÜR AUSSTELLER



Die Stadt Eberswalde als Veranstalterin von FinE bekundet großes Interesse an Künstlern, Händlern sowie Gewerbetreibenden aus den Bereichen (Kunst)Handwerk und anderer spezieller bzw. außergewöhnlicher Angebote als auch Arbeiten regionaler und touristischer Produkte sowie Vereine und Initiativen.



Neben den abwechslungsreichen kulturellen, künstlerischen und kulinarischen Angeboten sollen so für die Besucher weitere vielfältige Möglichkeiten des Verweilens, Zuschauens, Staunens, Informierens, Mitmachens und Bestaunens, aber natürlich auch 'Konsumierens' in einer Künstlergasse, einem Kunsthandwerker- und einem Landmarkt sowie einem Markt der Möglichkeiten geschaffen werden.



Ansprechpartner für Aussteller:

Stadt Eberswalde

Kulturamt | Sachgebiet Kunst und Kultur

Breite Straße 41 - 44

16225 Eberswalde

Telefon 03334 64-413

kulturamt@eberswalde.de
Internet:
http://www.eberswalde.de/FinE.2112.0.html