Der Marschall der Wojewodschaft Westpommern Olgierd Geblewicz lädt zur Unternehmerkonferenz in Szczecin ein

Geschrieben von SBC Neubrandenburg

Am 14.11.2016 findet für KMU und Microunternehmen im Kammermusiksaal der Mieczysław-Karłowicz-Philharmonie in Stettin (Filharmonia im. Mieczysława Karłowicza, 70-515 Szczecin, ul. Małopolska 48) im Rahmen des Regionalen Operationellen Programms der Wojewodschaft Westpommern 2014-2020 eine Konferenz "Europäische Fonds für Unternehmen" statt.

Spezialisten auf dem Gebiet der Europäischen Fonds werden den Teilnehmen u. a. folgende Fragen beantworten:

Die Teilnahme ist kostenfrei, Anmeldeschluss ist der 10. November 2016 (bis 15:00 Uhr per E-Mail: wlemm@wzp.pl oder Telefon: +48 91 44 19 12)

Konferenzprogramm:

14:30 Uhr

Registrierung der Teilnehmer

15:00 Uhr

Eröffnung der Konferenz
"Das Regionale Operationelle Programm der Wojewodschaft Westpommern - Zeit für neue Investitionen"

Olgierd Geblewicz, Marschall der Wojewodschaft Westpommern

15:20 Uhr

"ESF-Mittel zur Förderung qualitativ hochwertiger Arbeit und der Mobilität der Arbeitskräfte"

Andrzej Przewoda, Direktor des Wojewodschaftsarbeitsamtes

16:00 Uhr Kaffeepause
16:15 Uhr

"Innovative Unternehmensinvestitionen - Unterstützung für Unternehmen im Rahmen der regionalen und intelligenten Spezialisierung"

Wojciech Łebiński, Direktor der Abteilung zur Umsetzung des Regionalen Operationellen Programms im Marschallamt der Wojewodschaft Westpommern

16:35 Uhr

"Finanzierungschancen für erneuerbare Energien in Unternehmen"

Kinga Jacewicz, Direktorin für Europäische Fonds, Wojewodschaftsfonds für Umweltschutz und Wasserwirtschaft in Stettin

16:55 Uhr

Diskussion

Veranstaltungsende