Deutsch-Polnisches Unternehmerforum „Social Media und digitale Technologien in der Tourismusbranche“

Geschrieben von SBC Uckermark und Barnim

Das Service- und BeratungsCentrum der Euroregion POMERANIA in Schwedt/Oder lädt im Namen der Kommunalgemeinschaft Europaregion POMERANIA e. V. am 15.11.2018 zum Deutsch-Polnischen Unternehmerforum „Social Media und digitale Technologien in der Tourismusbranche“ nach Eberswalde ein.

Die Digitalisierung in der Tourismusbranche schreitet in einem rasanten Tempo voran. Datenbanken, Online-Portale oder Apps sind nur einige Beispiele dieser Entwicklung. Auch für den grenzüberschreitenden Tourismus hat dieser technische Fortschritt eine enorme Bedeutung. Alle Bereiche der Branche, von der Buchung, über das Marketing bis hin zur Kundenkommunikation, sind gleichermaßen in Polen als auch in Deutschland von diesem tiefgreifenden Wandel betroffen.

Beim Deutsch-Polnischen Unternehmerforum „Social Media und digitale Technologien in der Tourismusbranche“ (Programm / Flyer) werden Konzepte präsentiert, wie Regionen, Kommunen und Städte dies- und jenseits der Oder auf diesen tiefgreifenden Wandel reagieren. IT-Unternehmen aus Deutschland und Polen werden ihre innovativen Produkte für die Tourismusbranche vorstellen. Die Veranstaltung soll zugleich einen Impuls geben, gemeinsam nach technischen und strategischen Lösungen zu suchen, die den spezifischen Herausforderungen des Tourismus im deutsch-polnischen Grenzraum gerecht werden.

Den Anmeldebogen bitte ausgefüllt per Fax (+49 3332 538929) oder per E-Mail (sbc.barnim.uckermark[at]pomerania.net) bis zum 30.10.2018 an das SBC-Büro in Schwedt/Oder schicken. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl werden die Anmeldungen in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.